Berufsbegleitende Ausbildung, neuer Start: Oktober 2018

Atemtherapie / Atempädagogik Ausbildung des Institute for Breathexperience Berkeley-Berlin
AFA-anerkanntes Ausbildungsinstitut

Der Erfahrbare Atem lässt uns erkennen, dass die schöpferischen und heilenden Kräfte aus dem Eigenen kommen. In der Ausbildung zum/r Atem-TherapeutIn lernen wir, wie diese Kräfte bei jeder/m Einzelnen gefördert, aufgebaut und integriert werden können.

Unsere Stärke liegt in der Entwicklung folgender Inhalte:

  • das Erleben und Empfinden der eigenen Atembewegung im Innen und im  Außen,
  • das Erkennen und Erleben der gestaltenden und ausdrucksorientierten Elemente des eigenen Atemzyklus',
  • der Entdecken und Erleben unseres Atemrhythmus'  in sozialen Beziehungen - als Substanz zum Klären, Vertiefen, Entfalten und Verstehen von  Beziehungen.

Ausbildungsteam
Jürg Roffler, Atemtherapeut (AFA), Gründer und Leiter des MIBE Berkeley-Berlin
Christine Ritt, Atemtherapeutin (AFA)
Gertrud Kutscher, Atem- und Stimmtherapeutin (AFA)

Die Ausbildung besteht aus drei Modulen (Modul I, Modul II, Modul III).

Modul I – Ausbildung / Persönliche Entwicklung

Modul I wird auch als Atem-Vertiefungsjahr für therapeutische, soziale und paedagogische Berufe angeboten

Durch Empfinden entwickelt sich Bewusstsein für die eigene Atembewegung im Körper. Es werden Gesetze und Prinzipien des autonomen, zugelassenen Atems wieder entdeckt, die uns in der persönlichen Entwicklung unterstützen und zur Entwicklung des „Selbst“ führen.

TeilnehmerInnen an diesem Modul erfahren, wie der Atem sie dabei unterstützt, restriktive Muster zu erkennen und zu integrieren.

Dieser Ausbildungsabschnitt dient als erster Schritt,  die volle Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn zu erlangen, und ist auch für all diejenigen gedacht, die sich über einen begrenzten Zeitraum intensiv mit sich und ihrem Atem beschäftigen möchten.

Dauer: ein Jahr, bestehend aus:
  • drei 5-Tage Seminaren (Aug., Nov., März)
  • ein 10-Tage Seminar,
  • fünf Wochenenden (Fr.–So.)

Termine:

Modul I, Gruppe C
S1: 19.-21.10.2018
S2: 24.-28.11.2018
S3: 10.-13.01.2019
S4: 16.-20.03.2019
S5: 12.-14.04.2019
S6: 10.-12.05.2019
S7: 08.-18.06.2019
weitere zwei Termine folgen in Kürze.

Voraussetzung: 9 Unterrichtsstunden und eine Einzelstunde, oder 
ein Kennenlern-Atemworkshop und eine Einzelstunde

Inhalte:

Atem und Bewegung,
Vokal Atemraum,
Einzelarbeit im Liegen / "Atemgespräch"

Einzelstunden:               8 persönliche Einzelstunden im Liegen / "Atemgespräch"

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung
Weiterführung: Modul II für einfache Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn
Modul II und Modul III für volle Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn

Kosten:

Bitte erfragen Sie das aktuelle Honorar beim Ausbildungsteam.


Atem-Vertiefungsjahr

Ein Angebot auch für therapeutische, soziale und pädagogische Berufe


Mit unserem Atemvertiefungsjahr, das gleichzeitig das erste Modul unserer Ausbildung für AtemtherapeutInnen ist, sprechen wir auch Menschen an, die in soz. und therapeutischen Berufen tätig sind.

Wenn Sie Sich in Ihren Therapiesitzungen, Klienten- und Team Gesprächen, Angeboten für Fachpublikum, und mehtr , auf Ihren Atem als Ressource und Unterstuetzung beziehen möchten, finden Sie in unserem Atem Vertiefungsjahr die wesentlichen Inhalte und Werkzeuge, die sie darueber informieren, wie Sie die Quelle des Wissens, die im Atem/Atembewegung zur Verfuegung stehen umsetzen und in ihre berufliche Kompetenz integrieren koennen.

Im Atemvertiefungsjahr wird die persoenliche und berufliche Identitaet vertieft und erweitert. Die im Erfahrbaren Atem verankerten Prinzipien, wie z.B Entwicklung eines differenzierten Empfindungsbewusstsein, die Fähigkeit sich zu sammeln und anwesend zu sein, das Zulassen des eigenen Atems in all seinen Möglichkeiten
öffnen neue Sichtweisen /Wege und schliessen uns an unsere Ressourcen an.

Das Wissen um die eigenen Kraefte und der Mut sie so zur Verfügung bzu stellen wie sie sind, bringen Freiheit in Beziehungen, fördern schoepferischen Dialog und sind therapeutische Kunst.

Dieses vertiefte Atemerleben entfaltet seine Wirkkraft in vier zentralen Kompetenzbereichen: es erweitert Ihre persönliche, soziale, fachliche und methodische Kompetenz.

 

Modul II – Ausbildung / Einfache Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn in Ausbildung

Teilnehmende dieses Moduls haben Modul I (Persönliche Entwicklung) abgeschlossen und streben die volle Lehrerlaubnis an.
Das Programm verbindet die persönliche Arbeit am „Selbst“ mit dem Entwickeln von Bewusstsein und dem Anwenden der Arbeit im Gruppenunterricht „Atem und Bewegung“ wie auch in der „Einzelarbeit im Liegen mit Atemgespräch“.

Dauer: ein Jahr, bestehend aus:
  • drei 5-Tage Seminaren (Aug., Nov., März)
  • ein 10-Tage Seminar,
  • fünf verl. Wochenenden (Do.nachmittag bis So.)
Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung des Modul I (Persönliche Entwicklung)
 
Inhalte:
  • Atem und Bewegung,
  • Vokal-Atemraum,
  • Einzelarbeit im Liegen mit Atemgespräch,
  • Prozess-Definition,
  • Integrative Atem-Psychologie,
  • Unterrichtspraxis,
  • Anatomie.

Einzelstunden:

8 persönliche Einzelstunden im Liegen / "Atemgespräch"
Abschluss: Einfache Lehrerlaubnis in Ausbildung, die zum Vermitteln der Grundlagen von Atem und Bewegung in Gruppen sowie der Einzelarbeit im Liegen mit Atemgespräch befähigt.

Weiterführung:

Modul III für volle Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn AFA®
Termine:

Modul II, Gruppe C

S1: 17.-21.08.2019
S2: 26.-29.09.2019
S3: 17.-20.10.2019
S4: 23.-27.11.2019
S5: 09.-12.01.2020
S6: 06.-09.02.2020
S7: 07.-11.03.2020
S8: 16.-19.04.2020
S9: 30.05.-09.06.2020

Modul III – Ausbildung / Volle Lehrbefähigung

TeilnehmerInnen dieses Moduls haben Modul I (Persönliche Entwicklung) und Modul II (Einfache Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn in Ausbildung) erfolgreich abgeschlossen und erlangen die volle Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn AFA®.
 

Dauer:  18 Monate, bestehend aus:
  • vier 5-Tage Seminare (Aug., Nov. 2020, März, Aug. 2021)
  • ein 10-Tage Seminar
  • sechs 4-Tage Seminare (Do. bis So.)
  • ein 6-Tage Seminar (Nov. 2021) incl. Prüfung
  • ein 2-Tage Seminar

Voraussetzung:

abgeschlossene Ausbildung des Modul I und Modul II, sowie bestandene Zwischenprüfung im Modul II

Inhalte:

  • Atem und Bewegung
  • Vokal-Atemraum
  • Einzelarbeit im Liegen mit Atemgespräch
  • Prozess-Definition
  • Integrative Atem-Psychologie
  • Unterrichtspraxis
  • Fertigkeiten für Einzelarbeit im Liegen mit Atemgespräch
  • Entwicklung und Partnerschaft für Paare und Kleingruppen
  • Anatomie
  • Psychologie (Theorie).

Einzelstunden:

12 persönliche Einzelstunden im Liegen / "Atemgespräch"

Abschluss: Volle Lehrerlaubnis als AtemtherapeutIn / AtempädagogIn AFA®

Weiterführung:

Vertiefungskurse, Supervision

Termine:

Modul III, Gruppe C
S1: 15.-19.08.2020
S2: 24.-27.09.2020
S3: 15.-18.10.2020
S4: 21.-25.11.2020
S5: 07.-10.01.2021
S6: 04.-07.02.2021
S7: 06.-10.03.2021
S8: 15.-18.04.2021
S9: 22.05.-01.06.2021
S10: 14.-18.08.2021
S11: 14.-17.10.2021
S12: 16.-21.11.2021
S13: 08.-09.01.2022
 

laufende Ausbildungsgruppe: Modul III, Gruppe B
S1: 19.-22.10.2017
S2: 18.-22.11.2017
S3: 11.-14.01.2018
S4: 08.-11.02.2018
S5: 10.-14.03.2018
S6: 28.04.-1.05.2018
S7: 16.-26.06.2018
S8: 18.-22.08.2018
S9: 20.-23.09.2018
S10: 17.-21.11.2018
S11: 07.-10.02.2019
S12: 09.-13.03.2019
S13: 25.-26.05.2019

 

Prüfungs-/ Abschlußgebühr am Ende der Ausbildung, zuzüglich AFA-Prüfungsgebühr.

Info und Anmeldung: info@breathexperience.de, 030 4623719

 

 

Wenn Sie unsere Arbeit kennen lernen möchten, besuchen Sie unsere wöchentlichen Atemgruppen, Infoabende oder Atem-Samstage.

ATEMGRUPPEN (2 aufeinanderfolgende Schnupperstunden kostenfrei)
Mo., 19:00–20:15 Uhr, Fr.: 17:15–18:30
Ort:  Neue Kulmer Str. 1, 10827 Berlin Schöneberg
Gertrud Kutscher, Tel. 030 4623719

Di., 18:45–20:15 Uhr
Ort: "IMS Internationale Musik-Schule", Danckelmannstraße 42, Berlin Charlottenburg
Christine Ritt, Tel. 030 76768585.
 

ATEM-STIMM-NACHMITTAGE, samstags siehe nächste Termine

Um Anmeldung wird gebeten.

ANMELDUNG UND KONTAKT:

Christine Ritt, 030 76768585
atem@critt.de  www.atembewegt.de

Gertrud Kutscher, 030 4623719
gk@atemkraft.de  www.atemkraft.de